[Android] Laufend komische Nachrichten mit Zahlen

Um diese sog. Cellbroadcast- oder kurz CB-Nachrichten zu deaktivieren, reicht unter Android das Aufrufen der „Einstellungen“, dann „Anrufen“ und bei „Kurznachricht – Empfang von CB-Nachrichten deaktivieren“ einen Haken setzen. Schon sind die lästigen Nachrichten verschwunden…

HTC Sync 2.0.18 unterstützt nun endlich Windows 7

Nachdem ich erst vor ein paar Tagen herausgefunden hatte, wie ich die HTC Sync Software mit einem Vista Treiber unter Windows 7 64bit nutzen kann, hat HTC heute eine aktualisierte Version für die Sync Software veröffentlicht. Die aktuelle Versionsnummer lautet 2.0.18 und unterstützt offiziell Windows 7. Endlich 🙂

Ich habe die alte 2.0.8 Version deinstalliert und dann die neue 2.0.18 installiert. HTC Hero in den USB-Dock, HTC Sync im Telefon auswählen und auf dem PC starten. Daraufhin hat Windows 7 erstmal bei Windows Update nach Treibern geschaut.
Resultat: Das Handy wurde wieder nicht erkannt (wie schon bei den vorherigen Versionen).

Also Geräte-Manager aufrufen –> ADB Interface –> Rechte Maustaste auf das erscheinende Gerät –> Treiber aktualisieren –> Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen –> Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen –> Datenträger –> Durchsuchen –> X:\Program Files\HTC\HTC Driver\Win7_x64\androidusb.INF –> „My HTC“ auswählen und schon funktioniert HTC Sync wieder 🙂

Download unter:

[XDA] Diamond ohne ActiveSync flashen

HTC Touch Diamond im USB-Modus (als Festplatte verwenden) mit dem PC verbinden und das gewünschte ROM einfach in die oberste Ebene des Laufwerks kopieren. Wichtig ist, dass die ROM-Datei den Namen „DIAMIMG.NBH“ hat.
Jetzt müssen folgende Tasten gedrückt gehalten werden während man auf den kleinen roten „Reset-Knopf“ drückt. Volume Down + Back (die Taste mit dem Pfeil nach links).
Jetzt sollte das Telefon neustarten und anzeigen, dass es ein ROM gefunden hat und man durch drücken des „POWER-Button“ den Flash-Vorgang starten kann. Also Ein-/Ausschaltknopf drücken und warten, bis der Vorgang beendet ist. Bei Erfolg erscheint ein entsprechender Hinweis.
Entweder startet das Telefon dann von alleine neu oder man drückt nochmal kurz den kleinen roten „Reset-Knopf“.

Opera Mobile 9.7 beta

Ich habe heute mit Freude festgestellt, wie gut der neue mobile Browser von Opera funktioniert. Er befindet sich zwar noch im beta Stadium, aber er läuft schon sehr gut.
Besonders froh bin ich über die sehr schnelle Reaktionszeit beim Drehen des Telefons. Einmal das Telefon gedreht und schon dreht sich der Bildschirm ebenfalls mit einer wunderbaren kleinen Animation. In der Version 9.5 dauerte es teilweise bis zu 10 Sekunden, bis der Bildschirm gedreht wurde.

Der „Opera Turbo“ gefällt mir auch gut. Diese Funktion sollte allerdings noch etwas optimiert werden (ist ja auch „nur“ eine Preview…)

Das Zoomen einer Webseite geht endlich auch in mehreren Schritten.

Der AJAX Support ist merklich besser geworden.

Die Opera Widgets sind auch ganz nett, wobei ich noch nicht jedes getestet habe. Allerdings bleibe ich zum Beispiel bei meinem Windows Mobile Twitter-Client „PockeTwit“ und werde nicht auf das Widget von Opera zurückgreifen.

Download der aktuellen beta Version von Opera Mobile 9.7

Ich verwende übrigens das HTC Touch Diamond.