HTC Sync 2.0.18 unterstützt nun endlich Windows 7

Nachdem ich erst vor ein paar Tagen herausgefunden hatte, wie ich die HTC Sync Software mit einem Vista Treiber unter Windows 7 64bit nutzen kann, hat HTC heute eine aktualisierte Version für die Sync Software veröffentlicht. Die aktuelle Versionsnummer lautet 2.0.18 und unterstützt offiziell Windows 7. Endlich 🙂

Ich habe die alte 2.0.8 Version deinstalliert und dann die neue 2.0.18 installiert. HTC Hero in den USB-Dock, HTC Sync im Telefon auswählen und auf dem PC starten. Daraufhin hat Windows 7 erstmal bei Windows Update nach Treibern geschaut.
Resultat: Das Handy wurde wieder nicht erkannt (wie schon bei den vorherigen Versionen).

Also Geräte-Manager aufrufen –> ADB Interface –> Rechte Maustaste auf das erscheinende Gerät –> Treiber aktualisieren –> Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen –> Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen –> Datenträger –> Durchsuchen –> X:\Program Files\HTC\HTC Driver\Win7_x64\androidusb.INF –> „My HTC“ auswählen und schon funktioniert HTC Sync wieder 🙂

Download unter:

PeerGuardian Alternative für Windows 7 – PeerBlock

Nachdem ich mein geliebtes Windows XP Professional 32bit vor gut 2 Monaten durch Windows 7 Professional 64bit ersetzt hatte musste ich feststellen, dass das ein oder andere Programm nicht mit Windows 7 kompatibel ist (hauptsächlich aufgrund der 64bit Version von Windows 7). Unter anderem bestand dieses Problem für ein in meinen Augen sehr nützliches Freeware Programm –> PeerGuardian. Bis heute ist nur ein Release Candidate von PG verfügbar, der mit gewissen Workarounds lauffähig gemacht werden kann. Auf der Suche nach einer Alternative für dieses Programm bin ich im PeerGuardian Forum auf PeerBlock gestossen. Das Programm ist in einer stabilen 1.0 Version verfügbar und funktioniert einwandfrei mit Windows 7 32/64bit sowie allen anderen Windows Versionen. Außerdem sieht es nahezu genauso wie das gute alte PeerGuardian aus, da es auf eben diesem Source Code aufbaut. Somit bin ich in Zukunft wieder vor unangemeldeten „Lauschattacken“ geschützt…

PeerBlock Download

Windows 7 Professional seit 04.09.2009 in ELMS verfügbar

Seit dem 04.09.2009 ist endlich die deutsche Professional Version von Windows 7 im ELMS System der Hochschulen 6 Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart (am 22.10.2009) erhältlich. Wunderbare Sache 🙂

Windows 7 ab 14.08. in ELMS (MSDNAA)

Laut verschiedener Quellen sollte Windows 7 für Studenten, deren Hochschule einen Zugang zum MSDN AA  Netzwerk über ELMS bietet, ab dem 14.08.2009 verfügbar sein. Anscheinend steht dann die Professional Version (32/64 bit) des neusten Microsoft Betriebssystems zum Download bereit.

Letztendlich ist die Verfügbarkeit allerdings davon abhängig, wann der zuständige Admin den Download auf der entsprechenden Hochschulseite freischaltet. In der Regel passiert das allerdings unmittelbar nach der Freigabe durch ELMS.

[UPDATE] Die Englische Professional x86/x64 Version von scheint wohl jetzt bei ELMS verfügbar zu sein. Zusätzlich wird auch eine Language Pack DVD für die x86 Version angeboten, so dass man sich die Oberfläche auch „eindeutschen“ kann. Der Download gestaltet sich trotz 16.000er Anbindung recht langsam… leider.

[UPDATE 2] hier…

OS X – Neue ATI HD 48X0 Treiber endlich verfügbar

Bisher konnte man die Karten der ATI HD 4800er Serie nur im VESA Modus laufen lassen. Somit hatte man keine volle Auflösung und keine Grafikbeschleunigung. Netkas hat nun eine Methode gefunden, mit welcher die Karten mit voller Beschleunigung laufen.

Man benötigt MAC OS X 10.5.6

Einfach das Archiv unter „Download“ herunterladen und entpacken:

  • ATI Treiber installieren (danach nicht neustarten)
  • Open GL Framework nach „/System/Library/Frameworks“ kopieren und das vorhandene ersetzen
  • Mit OSX86 Tools die Berechtigungen reparieren
  • Dann unbedingt den FIX installieren, da es bei vielen Leuten zu einem „springendem Bildschirm“ kommt
  • Neustarten

Falls Fehler auftauchen (schwarzer Bildschirm), einfach einen DVI-Adapter an den zweiten DVI Port anschließen und den Monitor am ersten Port laufen lassen. Neustarten und dann sollte alles funktionieren.

Download

Opera Mobile 9.7 beta

Ich habe heute mit Freude festgestellt, wie gut der neue mobile Browser von Opera funktioniert. Er befindet sich zwar noch im beta Stadium, aber er läuft schon sehr gut.
Besonders froh bin ich über die sehr schnelle Reaktionszeit beim Drehen des Telefons. Einmal das Telefon gedreht und schon dreht sich der Bildschirm ebenfalls mit einer wunderbaren kleinen Animation. In der Version 9.5 dauerte es teilweise bis zu 10 Sekunden, bis der Bildschirm gedreht wurde.

Der „Opera Turbo“ gefällt mir auch gut. Diese Funktion sollte allerdings noch etwas optimiert werden (ist ja auch „nur“ eine Preview…)

Das Zoomen einer Webseite geht endlich auch in mehreren Schritten.

Der AJAX Support ist merklich besser geworden.

Die Opera Widgets sind auch ganz nett, wobei ich noch nicht jedes getestet habe. Allerdings bleibe ich zum Beispiel bei meinem Windows Mobile Twitter-Client „PockeTwit“ und werde nicht auf das Widget von Opera zurückgreifen.

Download der aktuellen beta Version von Opera Mobile 9.7

Ich verwende übrigens das HTC Touch Diamond.

GTA 4 – Patch 1.0.2.0 (Zweiter Patch)

Seit dem 23.01.2009 hat Rockstar Games den 2. Patch für GTA 4 PC veröffentlicht. Nach der Installation hatte ich ein paar zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten bei den Optionen. Ansonsten soll noch was beim Renderer, Sound und den Controllern verbessert haben. Das Spiel läuft nach wie vor flüssig und hat bei mir bisher noch nie Probleme gemacht.

DOWNLOAD Grand Theft Auto IV Update Version 1.0.2.0

Hier noch die Changelog des Patches:

GRAPHICS FIXES / ADDITIONS:

  • Graphics Menu:
    • Added „Water Quality“, „Shadow Quality“ and „Reflection Resolution“ sliders in graphics menu.
    • Added „Definition“ and „VSync“ toggles in graphics menu.
  • Rendering optimizations.
  • VSync optimizations.
  • Nvidia 7000 series
    • Mirrors fixed

PATCH 1 FIXES:

  • Direct input device support is now disabled by default and can only be enabled with the commandline: „-usedirectinput“
  • Supported Controllers:
    • Logitech Dual Action
    • Logitech RumblePad 2
    • Logitech Cordless RumblePad 2
    • Saitek P2500
  • Supported Wheels:
  • Note: Controls are unmapped, user must map controls using Manufacturer’s mapping software.
    • Logitech G25 Racing Wheel
    • Logitech Wingman Formula GP Wheel
    • Logitech MOMO Racing
    • MOMO Force
    • Driving Force Pro
    • Driving Force
    • Formula Force
  • Added Commandline „-notimefix“ which will help some users who are experiencing the fast/slow gameplay issue after patch 1 was applied.
  • Fixed a bug that caused some users to experience endless looping audio effects after Patch 1 was applied.
  • Benchmark was disabling sounds after Patch 1 was applied, this is now fixed.

CRASH FIXES:

  • Unable to load game fixed – For some users, a DOS window would open and close immediately upon Game Launch, GTA IV would never launch.
  • Hang on Initial Game Loading Screen fixed – Some users experienced Character Art Loading screens in an endless loop.
  • Certain causes of the RESC10 error have been fixed (Alt-Tab, change resolution). If you experience an RESC10 error, you must restart.
  • Certain Instances of the „GRAND THEFT AUTO IV has encountered a problem and needs to close“ error have been fixed.

VIDEO EDITOR:

  • Naming clips is now mandatory on Export

MULTIPLAYER:

  • Legitimate players being kicked from Multiplayer matches has been fixed.

GENERAL ADDITIONS / FIXES:

  • Wireless 360 controllers not functioning – Triggers were full on/off, fixed.
  • In the Options menu accessed from the Title Screen a “Game” section has been added with the ability to turn Clip capture on/off.