AWS EC2 Hostname nach Neustart behalten

Wenn man zum Beispiel auf einer Ubuntu EC2 Instanz den Hostname geändert hat, kann es sehr wahrscheinlich sein, dass nach einem Neustart der Instanz wieder der ursprüngliche Hostname verwendet wird. Um dieses Verhalten zu unterbinden, gibt es eine einfach Lösung.

/etc/cloud/cloud.cfg.d/

In diesem Verzeichnis muss eine neue Datei mit dem Namen „99_hostname.cfg“ erstellt werden. Der Inhalt ist relativ simpel. Es reicht lediglich eine Zeile aus um der Instanz mitzuteilen, dass die vorhandene (eigene) Konfiguration des Hostname beibehalten werden soll:

preserve_hostname: true